Bilden Sie die Fachkräfte von morgen selbst aus - wir bringen Sie sicher durch die IHK-Prüfung nach Ausbildereignungsverordnung (AEVO) und zum Ausbilderschein / AdA-Schein

 

Mit der Ausbildereignungsprüfung der IHK erwerben Sie die Berechtigung, im eigenen Betrieb Nachwuchskräfte auszubilden. Frey Competence bereitet Sie optimal auf die Prüfung vor und führt Sie kompetent und individuell von der Anmeldung bis zum Ausbilderschein - im Kompaktseminar innerhalb einer Woche. Melden Sie sich jetzt an und absolvieren Sie noch in diesem Jahr die Ausbildung der Ausbilder (AdA).

 

Hinweise für Unternehmen: Wenn Sie gleichzeitig mehrere Mitarbeiter schulen möchten, ist der Lehrgang auch als Inhouse-Schulung mit Sonderkonditionen buchbar. Sprechen Sie uns an, gerne informieren wir Sie!

QUALIFIKATION ZUKUNFT

Der Wirtschaft mangelt es vielerorts an Fachkräften. Mit verstärktem Engagement in der betrieblichen Ausbildung bemühen sich Unternehmen, diesem Mangel abzuhelfen. Als zertifizierte/r Ausbilder/-in mit AdA-Schein positionieren Sie sich in dieser Situation optimal auf dem Arbeitsmarkt, indem Sie sich qualifizieren, die Fach- und Führungskräfte der nächsten Generation auszubilden und die Qualität der fachlichen Ausbildung in Ihrem Betrieb sicherzustellen.

ZIEL

Die betriebliche Ausbildung ist sowohl für junge Menschen als auch für Firmen und die Wirtschaft insgesamt eine unverzichtbare Einrichtung: Sie sorgt für die Qualifikation der Fach- und Führungskräfte von morgen. Im Mittelpunkt dabei stehen die Ausbilder/-innen, die sich den Nachwuchskräften annehmen. Sie tragen die Verantwortung dafür, dass junge Menschen wichtige Qualifikationen erlernen, motiviert bleiben, eine Bindung zum Unternehmen entwickeln und zu vollwertigen Arbeitnehmern heranwachsen, die ein berufliches Ziel vor Augen und auf dem Arbeitsmarkt etwas zu bieten haben.

In diesem Lehrgang werden Ihnen relevante Themen und Inhalte im Rahmen der Ausbildungseignungs­verordnung (AEVO) vermittelt. Sie werden optimal und angepasst an Ihre individuellen Voraussetzungen und Bedürfnisse auf die schriftliche und praktische Ausbildungseignungsprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vorbereitet. 

So erwerben Sie das pädagogische Know-how und Geschick, das für die optimale Förderung von Auszubildenden nötig ist. Sie lernen, Auszubildende bei ihrer beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung effektiv zu unterstützen und ihnen Erfahrungen und Wissen aus dem Berufsleben zu vermitteln. In der IHK-Prüfung erbringen Sie den Nachweis Ihrer persönlichen und fachlichen Eignung, diese Aufgaben erfolgreich zu übernehmen. Nach Lehrgang und Ausbildereignungsprüfung bei der IHK sind Sie bestens vorbereitet, kundiger und verlässlicher Ansprechpartner für Auszubildende zu sein und gemeinsam mit ihnen die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere zu schaffen.

ZIELGRUPPE

Die Ausbildereignungsprüfung der IHK benötigen Arbeitnehmer und Selbstständige aller Branchen, die selbst ausbilden wollen oder müssen. Der Lehrgang bereitet Sie optimal auf die IHK-Prüfung vor und stellt sicher, dass Sie in vollem Umfang die Fähigkeiten besitzen, die Sie für einen AdA-Schein (Ausbildung der Ausbilder) benötigen.

INHALT

Vermittlung der Lehrinhalte und Lernkontrollen zu den Ausbildungsphasen:

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen
  • Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten
  • Mitwirkung bei der Einstellung von Auszubildenden
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

 

  • Prüfungsvorbereitung
  • Simulation der schriftlichen Prüfung (dreistündiger Multiple Choice-Test)
  • Auswertung der Prüfungsergebnisse und Klärung von Rückfragen
  • Prüfungsanforderungen der Industrie- und Handelskammer

 

  • Rahmenbedingungen/Entscheidungshilfe „Unterweisung vs. Präsentation“
  • Tipps für die Konzepterstellung und Prüfungsvorbereitung
  • Simulation der Unterweisung/Präsentation
  • Besprechung der Konzepte und ggf. Tipps zur Anpassung
  • Übung des Fachgesprächs in Form eines Rollenspiels

 

Alle Informationen, die die Prüfung betreffen, entnehmen Sie bitte der Website der für Sie zuständigen Prüfungsstelle (z. B. IHK - Köln).

METHODE / KONZEPT

Die Inhalte des Lehrgangs stützen sich auf die etablierte Fachliteratur zu den Prüfungen der Industrie- und Handelskammern und Handwerkskammern (IHK/HWK) sowie auf die langjährige Erfahrung unserer Dozenten. Als aktive Mitglieder der Prüfungsausschüsse der IHK zu Köln sind diese mit der Theorie und Praxis der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) und -prüfung bestens vertraut.

Die 40 Unterrichtseinheiten dienen zur Vorbereitung der Präsentation oder Unterweisungsprobe, die den zentralen Bestandteil der IHK-Prüfung bildet. Frey Competence legt bei der Wissensvermittlung großen Wert auf einen engen Bezug zur Praxis. Deshalb nehmen Rollenspiele, Fallstudien und Präsentationen im Unterricht großen Raum ein. Gleichzeitig kommen auch die obligatorischen Lehrgespräche, die regelmäßige Kontrolle des Lernfortschritts sowie alle Fakten und Informationen zur Prüfung nicht zu kurz.

Wenn in Ihrem Unternehmen mehrere Mitarbeiter geschult werden sollen, können Sie den Lehrgang unter Sonderkonditionen auch als Inhouse-Schulung buchen. Gerne informieren und beraten wir Sie zu den Möglichkeiten. Kontaktieren Sie uns!

IHR NUTZEN

• Hervorragende Chancen für die Ausbildereignungsprüfung: Unsere Trainer/-innen verfügen über langjährige Erfahrung im Coaching für IHK-Prüfungen. Dies bezeugen die ausgezeichneten Prüfungsergebnisse und Bestehensquoten der Teilnehmer/-innen.

• Mehr Prüfungssicherheit: Das interaktive Lehrgangskonzept nimmt Ihnen durch seinen Praxisbezug die Prüfungsangst.

• Effektives Lernen: Kleine Kursgruppen stellen maximalen Lernerfolg für jede/n Teilnehmer/-in sicher.

• Hohe Lernmotivation: Optimale Bedingungen für effektives Lernen durch angenehme Rahmenbedingungen, persönliche Atmosphäre und Rundum-Service inklusive Verpflegung.

• Kompaktkurs in einer Woche: Die Teilnahme in Form eines Bildungsurlaubs ist möglich.

• Förderung: Die Teilnahme kann mit Bildungsschecks gefördert werden.

PERFECT MATCH

Wir bereiten Sie optimal auf Ihre Ausbildereignungsprüfung bei der IHK vor. Neben der Vermittlung der theoretischen Inhalte und aller wichtigen Informationen zur Prüfung ist uns vor allem eines wichtig: Sie! Wir geben Ihnen regelmäßig und zu allen Schritten Feedback, berücksichtigen mögliche Besonderheiten Ihres Berufsfeldes und beantworten gerne individuelle Rückfragen - auch nach Seminarende. Damit schaffen wir die besten Voraussetzungen, damit Sie Ihre Prüfung erfolgreich absolvieren. Frey Competence ist Ihr Weg zum Ausbilderschein. Sprechen Sie uns an!

 

 

KOSTEN

Die Kosten in Höhe von 530 € verstehen sich inklusive Lernmittel, Mittagessen, zzgl. IHK-Prüfungsgebühren.

Die Anmeldung zur Prüfung bei der entsprechenden Kammer sowie die Zahlung der Prüfungsgebühr erfolgt durch Sie.

Da dieser Lehrgang auf eine IHK-Prüfung vorbereitet, sind wir (und somit auch Sie) von der Mehrwertsteuer befreit.